Das Gebäudereinigerhandwerk

Die Gebäudereinigerinnung: Daten - Fakten - Zahlen

Seit 1934 ist das Gebäudereinigerhandwerk ein Vollhandwerk, in dem Lehrlinge aus-gebildet werden. Bereits im Jahre 1926 gab es die Glasreiniger-Innung Hamburg; im Jahre 1939 wurde dann die Hamburger Innung für das Glas- und Gebäudereiniger-Handwerk offiziell gegründet.

Im April 2010 erfolgte die Fusion mit der Landesinnung Mecklenburg-Vorpommern zur gemeinsamen Landesinnung der Gebäudereiniger Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern.

Seit 01. Januar 2014 hat diese einen neuen Namen:

LANDESINNUNG DER GEBÄUDEREINIGER NORDOST.

Die Landesinnung der Gebäudereiniger Nordost vertritt die Interessen von derzeit rund 180 Mitgliedsbetrieben. Davon bilden ca. 55 Betriebe Lehrlinge im Gebäude-reinigerhandwerk aus. Pro Jahrgang werden etwa 85 Auszubildende eingestellt.

Die Innung kümmert sich um die Belange ihrer Mitglieder, insbesondere um wirt-schaftliche Aspekte, Ausbildungsfragen sowie den Kontakt zu Institutionen und politischen Gremien und bietet den Unternehmern arbeitsrechtliche Beratung an.

Das Gebäudereinigerhandwerk ist nach seiner Beschäftigtenzahl das zweitgrößte Handwerk in der Bundesrepublik Deutschland und der am stärksten in das Zu-kunftsfeld der Dienstleistungen expandierende Handwerksbereich.
So sind in den Innungsbetrieben im Innungsbezirk rund 62.000 Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit beschäftigt; bundesweit sind es über 540.000 Mitarbeiter in nahezu 14.500 Betrieben. Dies entspricht mehr als 1,4 Prozent aller Erwerbstätigen in Deutschland.

Neue Reinigungstechniken, Umweltschutzanforderungen und maschinelle Reini-gungsverfahren ermöglichen es engagierten Mitarbeitern, als Führungskraft, Meister/-in, Objekt- oder Betriebsleiter/-in und Umweltschutzbeauftragte/-r aktiv zu werden.




Landesinnung der
Gebäudereiniger Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern

Bei Schuldts Stift 3
20355 Hamburg
Tel.: 040 / 35 29 54
Fax: 040 / 35 23 97
Kontakt per E-Mail

Fördermitglieder
Dr. Schnell Chemie GmbH
ECOLAB GMBH und CO OHG
Oelckers GmbH & Co Vertriebs KG
Nilfisk Advance